Entfernung Beschreibung Foto
22,4 km Nach Besichtigung des Wasserschlosses geht es nahe dem Ortsende von Geilsdorf nach links in Richtung Schwand.
23,0 km Rund einen halben Kilometer nach Geilsdorf biegt die Route an dieser Stelle nach links in Richtung Ruderitz ab.
24,2 km Es geht leicht bergab und an dieser Abzweigung einfach weiter geradeaus in Richtung des schon sichtbaren Ruderitz.
24,4 km Achtung, auf der etwas steileren Abfahrt wechselt der Belag von Asphalt auf Pflastersteine!
25,0 km In Ruderitz beginnt der knapp 1,5 km lange Anstieg zur Burgsteinruine, der eine Höhe von 100 Metern überwindet. Gute Gelegenheit, sich im Ort zu stärken. Der Historische Gasthof Ruderitz bietet auch Übernachtungsmöglichkeit an.
26,1 km

Auf der Höhe ist der Weg zur Burgsteinruine erreicht, der nach rechts von der Straße abzweigt. Da der Weg für Fahrzeuge aller Art gesperrt ist, sollte das Rad geschoben werden oder gegenüber auf dem Wanderparkplatz abgestellt werden. Leider fehlen für Radler geeignete Abstellmöglichkeiten.

Nach Besichtigung der Burgsteinruinen geht es auf der Straße weiter geradeaus in Richtung Krebes.

27,6 km An dieser Infotafel, die allerlei Lesenswertes zum Ort Krebes berichtet, führt nach rechts ein Weg zum Hermann-Vogel-Haus.
 

Das Hermann-Vogel-Haus enthält ein Museum und außerdem eine Ferienwohung. Diese wird vermittelt von der Wohnungsbaugesllschaft Plauen.

Außerdem gibt es in Krebes in einem kleinen Bauernhaus noch ein Museum, das vom Leben und Arbeiten der Bewohner hier früher lebten.

28,3 km Die Strecke verlässt Krebes in Richtung Gutenfürst, an dieser Abzweigung geht es nach rechts weiter.
29,2 km

Der Ortseingang von Gutenfürst ist erreicht.

Gutenfürst war zu DDR-Zeiten bekannt als bedeutender Grenzbahnhof in Richtung Bayern.

Nach rechts geht es weiter in Richtung Rittergut Gutenfürst und Bahnhof.

29,5 km

Linker Hand ist das Rittergut Gutenfürst zu sehen, das sich reichlich 50 Meter von der Straße entfernt am hangaufwärts befindet.

Ummittelbar hinter dem Rittergut führt die Bahnhofstraße zum Haltepunkt Gutenfürst.

ÖPNV: Von hier besteht Anschluss mit der Vogtlandbahn in Richtung Hof oder Plauen.