Entfernung Beschreibung Foto
7,6 km Nach Besichtigung des Rittergutes geht es über den Mittelweg zurück und auf der Pechtelsgrüner Straße weiter nach rechts.
7,7 km Die Tour folgt der Pechtelsgrüner Straße in einem leichten Bogen nach links.
8,7 km Über eine kleine Landstraße geht es in Richtung Pechtelsgrün weiter.
 9,9 km In Pechtelsgrün geht es an der Gaststätte "Zur Sonne" nach rechts in Richtung Bärenwalde und Stangengrün.
 10,2 km Nach 300 Metern biegt die Tour nach links in die Straße "Am Höllberg" ab.
10,8 km Es bleibt höllig, denn hier geht es nach links auf die Höllstraße.
11,0 km Von hier geht es 2,8 km bergab nach Irfersgrün.
11,7 km Der Ortseingang von Irfersgrün, dem nächsten Ziel der Teilstrecke, ist erreicht.
 12,3 km Von der Höllstraße geht es links auf der Stangengrüner Straße weiter.
 13,5 km Die Einbahnstraße wäre der kürzere Weg, StVO-konform geht es daher zunächst geradeaus weiter.
 13,6 km An der Lengenfelder Straße heißt es links abbiegen, der Blick auf die Kirche bedeutet, dass das Rittergut in Kürze erreicht wird.
13,7 km An der Fußgängerampel weist ein Werbeschild bereits auf das Rittergut hin, ebenso auf den weiteren Weg 50 Meter weiter rechts.
 13,8 km Der Weg Richtung Ruitergut ist gut ausgeschildert und kaum zu übersehen.
13,9 km Der Rittergutsweg, rechts weg von der Hauptmannsgrüner Straße, führt geradewegs auf das Rittergut Irfersgrün zu.
  ÖPNV: Vom Rittergut aus ist der Bahnhof Irfersgrün in 1,5 km Entfernung in westlicher Richtung zu erreichen. Es besteht Anschluss nach Zwickau und Falkenstein.